Bitcoin geht auf Unendlich: Simpsons-Folge prognostiziert BTC-Kurs

0
50


Die Simpsons ist eine der beliebtesten Zeichentrick-Sitcoms in der Fernsehgeschichte und hat nun eine ziemlich bullische Vorhersage für den Bitcoin-Kurs gemacht.

In einer Episode der seit 31 Jahren laufenden Zeichentrickserie mit dem Titel “Burger Kings” steigen die Charaktere in den Aktienmarkt ein und kaufen Anteile an einer neuen Burger-Kette, die von dem Milliardär der Stadt Montgomery Burns gegründet wurde. Als Marge in der fiktiven Sendung “Crazy Cash” (die wohl eine Parodie auf Jim Cramers Sendung Mad Money ist) die Kurse anschaut, sieht man im Ticker-Feed deutlich den Bitcoin (BTC)-Kurs neben einem grünen Unendlichkeitssymbol.

Unter den komödisch überspitzten Vorhersagen sieht man etwa auch, dass der Wert der gesamten Vereinigten Staaten um einen Viertelpunkt fällt und die GameStop-Aktie um eine Billionen steigt. Beim Ticker von Tesla heißt es: “Wenn Sie fragen müssen, können Sie es sich nicht leisten.”

Das ist nicht das erste Mal, dass Krypto bei den Simpsons vorkommt. Im Jahr 2020 trat hat der Schauspieler Jim Parsons von The Big Bang Theory einen Gastauftritt, bei dem er Kryptowährungen und die Funktionsweise eines Distributed Ledger erklärt. Der Schauspieler bezeichnete Krypto als “das Bargeld der Zukunft”. Dazu wurde ein Text gezeigt, in dem es scherzhaft hieß, dass man Kryptowährungen “durch Fiat generieren kann, wie traditionelle Währungen, sie einfach wahllos herumgeworfen werden können oder man alles LeBron geben kann.”

Einige Leute betrachten den Auftritt von Bitcoin in der Sendung als ein bullisches Zeichen. In Anbetracht der Tatsache, dass der Kurs am Montag wieder über 60.000 US-Dollar gestiegen ist, muss er nur um unendlich viele Prozent steigen, um die Prognose aus den Simpsons wahr werden zu lassen. Aufgrund der vielen Themen, die die Serie bisher behandelt hat, haben die Simpsons die Zukunft schon viele Male “vorhergesagt”. Einige Beispiele sind etwa die Präsidentschaft von Donald Trump, der Ausgang von drei Super Bowls und verschiedene technologische Innovationen wie Videochats, Smartwatches und Autokorrektur.

Während die Sendung die Medienaufmerksamkeit rund um Bitcoin zur Pointe machte, haben Branchenvertreter in den letzten Wochen ebenfalls bullische Prognosen geäußert. Letzten Monat sagte der Kraken-CEO Jesse Powell, der BTC-Kurs werde schließlich “ins Unendliche gehen”. Er erwarte, dass der Krypto-Vermögenswert in den nächsten 10 Jahren 1 Mio. US-Dollar erreichen werde.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Internet Business ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

88 + = 95