Rückgang nach Yellen-Kommentar über illegale Krypto-Verwendung

0
51


Am Dienstag verzeichnete Ether (ETH) einen bullischen Ausbruch. Der Kurs stieg dabei auf ein neues Allzeithoch bei 1.428 US-Dollar.

Der Schritt war zwar technisch bedingt, aber die Fundamentaldaten für Ethereum verbessern sich weiter. Weniger als einen Monat nach dem Start sind nun ETH im Wert von 3,8 Mrd. US-Dollar auf der Eth2-Blockchain eingelagert.

Der rasante Kursanstieg hat die Aufmerksamkeit von Profi-Händlern auf sich gezogen, aber Cointelegraph-Analyst Marcel Pechman warnt, dass der Ether-Anstieg auf ein neues Hoch auch mit einer mehr Short-Positionen einherging.

ETH/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der Ausbruch bei Ether auf ein neues Hoch hatte wenig Einfluss auf den Bitcoin-Kurs und offenbar haben kritische Kommentare der ehemaligen Vorsitzenden der US-Notenbank Janet Yellen heute einen negativen Einfluss auf den Markt insgesamt gehabt.

Yellen, die als Finanzministerin von Präsident Biden nominiert wurde, sagte, dass Kryptowährungen “hauptsächlich für illegale Finanzzwecke” verwendet werden. Das sagte sie während einer Anhörung vor dem Finanzausschuss des Senats und sprach sich auch für größere Finanzhilfen aus. Sie forderte den Kongress auf, “in großem Maße zu handeln”, wenn es um die Hilfe für die schwächelnde US-Wirtschaft geht.

Institutionen weiterhin optimistisch

Kryptowährungsmarkt Tagesentwicklung. Quelle: Coin360

Trotz der leichten Korrektur sind institutionelle Investoren immer noch optimistisch im Hinblick auf die langfristigen Aussichten von Bitcoin. In einer kürzlichen Prognose des Hedge-Fonds Vailshire Capital Management hieß es, es würde ein Ausbruch bevorstehen. PlanB, der Schöpfer des beliebten Stock-to-Flow-Modells, hat vorausgesagt, dass der Bitcoin-Kurs diesen Monat in der Nähe von 48.000 US-Dollar schließen könnte.

Im Gegensatz zum Kryptomarkt beendeten die traditionellen Märkte den Tag sehr stark, da Yellens Forderung nach zusätzlichen wirtschaftlichen Anreizen von der Wall Street als positiv angesehen wurden. Der S&P 500, der Dow und der NASDAQ beendeten den Handelstag nach Yellens Kommentar alle mit einem Plus von je 0,81 Prozent, 0,38 Prozent und 1,5 Prozent.

BTC/USD-Tages-Chart. Quelle: Coin360

Trotz der negativen Ansicht von Yellen haben positive Entwicklungen bei mehreren Blockchain-Projekten ausgewählte Altcoins steigen lassen.

Der Kurs von Enjin (ENJ) stieg um 71 Prozent, nachdem das Projekt vom japanischen Verband für virtuelle Vermögenswertbörsen JVCEA zum Handel zugelassen wurde. Neben Ether (ETH) hat sich auch Bitcoin Cash (BCH) mit einem Plus von 7,46 Prozent und einem Kurs von 546 US-Dollar sehr gut entwickelt.

Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen liegt jetzt bei 1,046 Bio. US-Dollar und die Dominanz von Bitcoin beläuft sich auf 65 Prozent.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Internet Business ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

9 + 1 =