Bitcoin SV bildet chinesische Entwickler aus

0
45



Die zur Kryptowährung Bitcoin SV gehörende Bitcoin Association hat in Kooperation mit dem Chinesischen Netzwerk der Software-Entwickler (CSDN) eine „Bitcoin SV Entwickler-Zone“ ins Leben gerufen.

Das CSDN ist mit 31 Mio. Nutzern das größte Entwickler-Netzwerk in China. Die neu geschaffene Zone soll Lehrmaterialien und Tools für die Entwicklung von Apps für Bitcoin SV zur Verfügung stellen. Ab dem 28. Juli werden dafür zunächst schriftliche Inhalte und Videoinhalte abrufbar sein, was zukünftig zwei mal wöchentlich durch Online-Vorträge ergänzt werden soll.

Zudem wollen die beiden Organisationen Ende August eine Entwickler-Konferenz namens Bitcoin SV DevCon: China abhalten. Das Event wäre die erste chinesischsprachige Entwickler-Konferenz zu Bitcoin SV.

Das CSDN unterhält bereits ähnliche Kooperationen mit Amazon Web Services, Baidu, Google, Huawei, IBM, Microsoft und Tencent.

Jimmy Nguyen, der Präsident der Bitcoin Association, erklärt, dass Ausbildung „einer der strategischen Grundsteine der Bitcoin Association ist, um die weltweite Nutzung von Bitcoin SV voranzutreiben“. Der Leiter der Region China ergänzt dahingehend:

„Nicht nur, dass wir damit die Nachfrage unserer chinesischen Nutzer nach neuen Weiterbildungsmöglichkeiten stillen, sondern wir schaffen damit zugleich eine Plattform für Entwickler in ganz China, um mehr über unsere aufstrebende Technologie zu lernen und wie sie für die Umsetzung von innovativen Ideen eingesetzt werden kann.“


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Internet Business ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+ 28 = 33