Bitcoin-Kurs fällt auf 22.400 US-Dollar nach Allzeithoch

0
141

[ad_1]

Bitcoin (BTC) fiel am 21. Dezember unter die Unterstützung bei 23.000 US-Dollar, als es am Montag zu einer lang erwarteten Korrektur kam. Kurs zuvor sind auch die US-Futures im kurz vor der Öffnung um etwa 2,5 Prozent gefallen, weil es Bedenken im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus-Stamm in Großbritannien gab.

BTC-Kurs fällt auf 22.400 US-Dollar

Aus Daten von Cointelegraph Markets und TradingView geht hervor, dass das BTC/USD-Paar bei Redaktionsschluss Tiefststände von unter 22.410 US-Dollar erreichte. innerhalb von 24 Stunden ist er insgesamt um rund 3,3 Prozent gefallen.

BTC/USD Wochenchart (Bitstamp). Quelle: TradingView

Analysten haben bereits vermutet, dass bei Bitcoin nach einer Woche mit nahezu durchgehenden Zuwächsen ein Rückgang fällig sei. Händler beobachten nun die Marke bei 20.000 US-Dollar, die laut Orderbuchdaten eine potenziell beachtliche Unterstützung darstellt.

Anfang letzter Woche lag die größte Kryptowährung noch unter 19.500 US-Dollar. Dieses Niveau bilde nun laut Cointelegraph Markets-Analyst Michaël van de Poppe ein kurzfristiges Kursziel.

 

22.800 US-Dollar sei ein entscheidender Bereich, den es zu halten gilt, um die Chance auf weitere Anstiege beizubehalten, so der Analyst.

 

Altcoins leiden

 

Große Altcoins verzeichneten aufgrund der Bitcoin-Verluste ebenfalls Rückgänge. Ether (ETH) ist dabei über den Tag um 6 Prozent gefallen.

 

Kryptowährungsmarkt Tagesübersicht Quelle: Coin360

 

Litecoin (LTC) fiel bei Redaktionsschluss um 8,5 Prozent, während der XRP um 7,4 Prozent auf 0,53 US-Dollar zurückging.

 

[ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Internet Business ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein